Get Adobe Flash player



 
          Hier können Sie die detailierte Auwertung sehen >>>

 

 

Wir freuen uns über die Auszeichnung der Kooperative  Hessen a la carte
Erneut ausgezeichnet.... Erneute Auszeichnung für das Waffelhaus für das erfolgreiche
Bestehen des Qualitätschecks der Kooperation „Hessen á la carte“
sowie für großes Engagement für das Ansehen und die Bedeutung der regionalen
Hessischen Küche darf das Waffelhaus in Bad Wildungen- Reitzenhagen für
weitere zwei Jahre die Bezeichnung „Geprüfter Hessen á la carte -Betrieb“ führen. 
Kay und Renate Floren na...hmen am vergangenen Montag bei einer kleinen
Feierstunde im Schloss Vaux in Eltville/Rheingau nach Begrüßung durch den
Betreiber der Sektmanufaktur, Nikolaus Graf von Plettenberg bei einem
ausgezeichneten „Tröpfchen“ die Urkunde aus den Händen des Geschäftsführers 
Hartmut Reiße (Hessischer Tourismusverband), sowie Ulrike Franz-Stöcker,
Referatsleiterin Tourismus und Freizeitwirtschaft aus dem Hessischen Ministerium
für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (in Vertretung für den zuständigen
Minister Florian Jentsch) sowie Julius Wagner (DEHOGA-Hessen) in Empfang. 
Vor zwei Jahren wurde das Waffelhaus nach umfangreicher Prüfung durch
„Operation Service Partner, Michael Stoevesand (Rach kommt - Stoevesand bleibt)
zum ersten Mal zertifiziert. Bei einem der Urkundenverleihung vorausgehenden
Jahrestagung im Hotel Restaurant Haus Neugebauer in Geisenheim-Johannisberg
stellte die bekannte Filmemacherin, TV-Moderatorin und Fernseh-Redakteurin,
Michaele Scherenberg , das neue Konzept der wieder auflebenden Fernsehsendung
mit dem gleichnamigen Titel „Hessen á la carte“ vor. Die regionale Küche
steht im Vordergrund, mit einem speziellen dreirädrigen Fahrzeug, in dem eine kleine
Küche integriert wird, kochen heimische Gastronomen ihre speziellen Gerichte
vor Ort in ausgewählter Landschaft. 
Rund 100 ausgewählte Restaurants und Gasthöfe aus den unterschiedlichen
Regionen Hessens bilden Deutschlands älteste regionale Qualitätsgemeinschaft.
19 Betriebe wurden am 18. Februar ausgezeichnet.

Aus dem Bereich Waldeck-Frankenberg erhielt der Betrieb Waffelhaus die Zertifizierung

 

Erneut ausgezeichnet....Erneut ausgezeichnet....

Auszeichnung Hessen a la carte

Hessen à la carte ist die Kooperation der hessischen Regionalküche.
Rund 100 ausgewählte Restaurants und Gasthöfe aus den unterschiedlichen Regionen
Hessens bilden Deutschlands älteste regionale Qualitätsgemeinschaft. 
Wir Hessen à la carte – Betriebe machen Lust auf Mehr, Lust auf die neue
hessische Küche, die für regionale Produkte, Althergebrachtes ebenso wie für 
Innovation steht. Wir versprechen Produktqualität und Ursprünglichkeit. 
Genuss ist eine Frage der Fantasie.
Lassen Sie sich beflügeln und inspirieren. Haben Sie den Mut,
mehr Heimat zu wagen und Hessen kulinarisch zu erkunden.
Ob in Rhein-Main, im Taunus, Rheingau,
Vogelsberg, Gleiberger Land, Reinhardswald, dem Odenwald oder der Bergstrasse,
ob in der Rhön, Osthessen, Waldeck, Wetterau, Knüll, im Ried oder
im Lahn-Dill-Gebiet – die Vielfalt der Regionen bietet eine entsprechende
Vielfalt an Produkten und Erzeugnissen, die in den Kochtöpfen der Macher
von Hessen à la carte zu kulinarischen Botschaftern des Landes werden.

Auszeichnung von Hessen a la Carte

Bad Wildunger „Waffelhaus“ live im TV

(Auszug aus Pressemitteilung des Stadtmarketings)

Bad Wildungen. Wer am Freitag, 13.04. um 16:00 Uhr im Hessen-Fernsehen die Sendung
„Hessen heute“ anschaltete, wird bekannte Gesichter sehen:
Renate und Kay Floren vom Waffelhaus in Reitzenhagen backen live in der Sendung.
Nicht das erste Mal, dass Familie Floren mit dem Waffelhaus in
Radio und Fernsehen zu hören oder sehen sind – bereits am Osterwochenende wurden das
Waffelhaus und Bad Wildungen beworben, was sicherlich
auch zu den Besucherströmen am vergangenen Wochenende ebenso wie das neue Magazin
„Bad Wildungen erleben“  und der kreative Osterschmuck beitrug.

Dieses Mal wird es für Familie Floren eine Nummer größer, denn es wird in der Sendung
live gebacken. Ob süße belgische Waffeln, Herzwaffeln oder
die deftigen Kartoffelwaffeln – das breite Angebot vom „Waffelhaus“ wird präsentiert.

„Wir freuen uns wahnsinnig auf die Chance“, so Renate & Kay Floren, „sind aber natürlich
auch ein wenig (sehr viel) aufgeregt, da alles live gesendet wird.“

Dabei ist das nicht unbedingt nötig, denn in „Hallo Hessen“
geht es um Menschen, die etwas Besonderes können, etwas Außergewöhnliches besitzen oder
erlebt haben - und dazu gehört Familie Floren sicherlich.

Dies sehen auch Bernd Ulrich, Vorsitzender des GewerbevereinsAWWiN! und Ute Kühlewind,
Geschäftsführerin des Stadtmarketings, so. „Wir sind glücklich, 
einen solchen Besuchermagneten in Bad Wildungen zu haben, der auch außerhalb der
Region unsere Wohlfühlstadt bekannter macht“, sagen beide uni sono.
„Und natürlich bin ich auch stolz darauf, dass Familie Floren Mitglied in unserem Gewerbeverein ist,
und damit zur Stärkung der Wirtschaft und den ganzen
Aktivitäten beiträgt“, ergänzt Bernd Ulrich.

„Hallo Hessen“ läuft seit dem 30. Januar täglich von 16:00 – 17:50,
wo der Zuschauer sich zurücklehnen kann und dabei Kurioses, Interessantes und 
Wissenwertes aus Hessen geboten bekommt, brauchbares für den Alltag erfährt und
Anregungen und Ideen für das Leben mitnehmen kann.
Der Moderator ist der Gastgeber, der zum Plausch auf dem Sofa lädt oder mit den
Experten ganz praktischen Service zum Anfassen bietet.

 

Unser Beitrag zu HESSEN À LA CARTE:


In unserer Waffelkarte finden Sie weitere regionale Spezialitäten.

Guten Appetit – nix vertrebbelt und nix verschütt’!
Enjoy it! Bon apétit! Buon appetito! Buen provecho! Eet smakelijk! Afiyet olsun!

 

  (® - Waffelhaus und Waffelkönigin sind geschützte Wortmarken!)

Bad Wildunger Webcam am Postplatz

Volksweisheit

„Was Gudes, des is iwwerhaupt viel besser als was schlechtes.“ Und liwwer eftersch emol zu viel als dauernd zu wenig.

Unser Motto

Wir machen nichts Aussergewöhnliches, aber Gewöhnliches aussergewöhnlich gut! .
**************************************************************** Jetzt neu: Waldecker Regionale Küche. "Ehrlich und lecker"

Zufallsbild